Die Top-Adresse für
Bauartikel und Feuerverzinkung

Wir bringen Qualität auf´s Dach...

Mit der Produktion sicherheitsfördernder und werterhaltender Produkte rund ums Dach hat LEHMANN schon lange
einen Namen und einen guten Ruf in der Branche

Deine Ausbildung bei uns?!



Dein Schulabschluss rückt näher, darum bist Du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir freuen uns, dass Du dich für eine Ausbildung bei der Otto Lehmann GmbH interessierst.

Seit mehr als 45 Jahren bilden wir Auszubildende im dualen System aus. „Dual“ beschreibt eine zweigeteilte Form der Ausbildung an zwei verschiedenen Orten. In der Berufsschule erlernst du das theoretische Fachwissen, im Betrieb die praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten.

Eine gute Berufsausbildung stellt die Basis für die berufliche Zukunft dar. Bei uns kannst Du zwischen einer gewerblichen und einer kaufmännischen Ausbildung wählen.



Die kaufmännische Ausbildung


Die kaufmännische Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/frau beträgt normalerweise 3 Jahre. Aufgrund einer höheren Schulbildung kann deine Ausbildungszeit um sechs Monate verkürzt werden. Wir vereinbaren dies mit jedem Bewerber individuell. Entscheidest Du dich für diesen Ausbildungsberuf, findet der begleitende Berufsschulunterricht in Regensburg im Beruflichen Schulzentrum Matthäus Runtinger in Teilzeit statt. Das bedeutet, dass Du höchstens zweimal in der Woche einen ganzen Tag zur Schule gehst und den Rest der Woche im Ausbildungsbetrieb verbringst. Hier durchläufst Du alle Abteilungen, vom Verkauf über die Logistik und Personalwesen etc.


Im gewerblichen Bereich


Im gewerblichen Bereich bieten wir zwei verschiedene Berufe zur Ausbildung an. Beide haben eine Ausbildungsdauer von jeweils 3 ½ Jahren. Bei der Lehre zum/zur Industriemechaniker/in besuchst Du die Städtische Berufsschule l in Regensburg im Blockunterricht, das heißt, dass Du ein paar Wochen am Stück zur Schule gehst und danach mehrere Wochen im Ausbildungsbetrieb verbringst. Bei der Ausbildung zum/zur Werkzeugmechaniker/in findet nur das erste Berufsschuljahr in Regensburg statt. Danach gehst Du in das Berufliche Schulzentrum in Neumarkt, ebenfalls im Blockunterricht.


Lehrwerkstatt


Im Jahr 2015 haben wir unsere modern eingerichtete Lehrwerkstatt eröffnet. Was bedeutet das für dich? Wir haben eine räumliche Abtrennung vom Werkzeugbau bzw. der Instandhaltung, wo Du in Ruhe die ersten Fertigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit Metall erlernen kannst. Unsere Lehrwerkstatt ist ausgestattet mit 15 Werkbänken, einer Drehbank, einer Fräsmaschine, zwei Bohrmaschinen, einem Pneumatik und Elektropneumatik Bereich sowie einem Schulungsraum.


Als gewerblicher Auszubildender in unserem Haus verbringst Du die ersten 18 Monate der Lehre in unserer Lehrwerkstatt. Hier arbeitest Du mit den anderen Ausbildungsjahrgängen zusammen und lernst frühzeitig die betrieblichen Prozesse kennen. Nach der Grundausbildung absolvierst Du die verschiedenen Fachbereiche, je nach Berufsbild mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Unser Ausbilder, Herr Rung, betreut dich nicht nur bei den praktischen Aufgaben, sondern übernimmt auch die Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung Teil 1 und 2.



Wer fleißig in der Schule ist, wird bei uns belohnt.

Bei einem guten Jahreszeugnis erhältst Du zusätzlich zum normalen Tariflohn eine monatliche Notenprämie.



Praktikanten aufgepasst!


Wir bieten Euch die Möglichkeit, sowohl die Otto Lehmann GmbH, als auch unsere Ausbildungsberufe in einem Praktikum näher kennenzulernen. Die Praktika dauern in der Regel eine Woche. Es kann entweder freiwillig in den Ferien oder während der Schulzeit als Pflichtpraktikum stattfinden. Im kaufmännischen Bereich kannst Du in alle Abteilungen schnuppern, wie z.B. Einkauf, Vertrieb, Personalabteilung oder Buchhaltung. Als gewerblicher Praktikant darfst Du ein Werkstück anfertigen (Industriemechaniker und Werkzeugmacher werden nicht unterschieden) und bist die restlichen Tage im entsprechenden Fachbereich eingesetzt.



Wie gehts jetzt weiter?


Möchtest Du noch mehr über uns und unsere Ausbildungsberufe erfahren? Dann informier dich im JOB Portal.
Du kannst uns auch telefonisch unter der Nummer 09401/786-0 erreichen oder Du besuchst uns auf einem Aktionstag für Ausbildung. Dort kannst Du dich „aus erster Hand“ über die angebotenen Ausbildungsberufe informieren. Die Wirtschaftsförderung des Landratsamts Regensburg organisiert diese Informationstage, um Schüler und Betriebe die Möglichkeit zu geben, erste Kontakte zu knüpfen.

Am 27.01.2018 werden wir in der Mittelschule Hemau und am 03.02.2018 in Neutraubling sowie 2019 in den Mittelschulen Regenstauf und Alteglofsheim vertreten sein.

Die Informationstage finden jährlich wechselnd in den voran genannten Schulen statt.